PV-310

semiprofessioneller Progressive Scan Konverter, 31 kHz / 60 Hz, PAL & NTSC, skalierbar für verschiedene Auflösungen

 

PV-310

Klicken um das Bild zu vergrößern

 

 

Der PV-310 wandelt Videosignale (Y/C & FBAS) in VGA kompatible, analoge RGB-Signale um.

Damit sich der VGA-Monitor auf die Videosignale synchronisieren kann, muß die Zeilenfrequenz verdoppelt werden. Daher resultiert die im professionellen Bereich geläufige Produktbezeichnung Line- oder auch Fielddoubler oder Progressive Scan Konverter.

Der PV-310 findet überall dort Anwendungen, wo Videosignale auf VGA-Monitoren oder TFT-Displays dargestellt werden sollen.
Mit diesem Gerät können auch preiswerteTFT Displays videotauglich gemacht werden.
Der PV-310 wird einfach an den VGA-Monitor angeschlossen und das Videosignal an einem der Eingänge angelegt.

Möchten Sie zwischen VGA-Signal vom PC und dem konvertiertem Signal des Konverters umschalten, benötigen Sie noch unseren hochwertigen Umschalter Art. 1632.

Passende standard VGA-Kabel finden sie hier.
Alles über individuell konfektionierte Kabel finden sie hier.
{short description of image}

 

  • plug´n play - keine Treiber erforderlich
  • Y/C (S-Video) und FBAS (Video) Eingänge
  • PAL und NTSC kompatibel (automatische Erkennung)
  • für CRT und LCD Monitore geeignet
  • inkl. IR-Fernbedienung
  • inkl. VDE-Steckernetzteil
  • geben Sie Ihre Videokonferenz auf dem VGA-Monitor aus.
  • ideal im Schulungsbereich - Videos laufen nun direkt auf dem Computermonitor
 
Technische Daten:
Eingänge: Cinch-Buchse für FBAS
4 pol. Mini-DIN für S-VHS
Ausgänge: 15 pol. HD-Buchse für VGA out
Spannungsversorgung: 100-240 V~ / 50/60 Hz
über beiliegendes Steckernetzteil
Abmessungen (HxBxT): 40 x 230 x 140 mm
Gewicht : 1,0 kg
Arbeitstemperaturbereich: 0º bis 55º C
Anforderungen an VGA-Monitor: Horizontalfrequenz 31 kHz
Vertikalfrequenz 60 Hz
Lieferumfang: PV-310
Handbuch
Verkaufskarton
Art-Nr.: 1292
Preis: auf Anfrage

Änderungen und Irrtum vorbehalten

Back